Seniorenmagazin "Neue Wege"

Von Senioren für Senioren, modern und unabhängig. Seit dem 1. Oktober 2016 gibt es neues Lesefutter für Mendener, Fröndenberger und Balver Bürger im besten Alter. Seit diesem Jahr erscheint das Magazin nun schon alle zwei Monate und mit 40-seitigem Umfang. 

Die dritte Ausgabe (JMärz 2017) des Seniorenmagazins liegt ab sofort kostenlos an den folgenden Orten aus: In Menden bei den Filialen der Mendener Bank (Menden, Bösperde und Lendringsen), bei der Gewoge (Lendringsen), beim Pflegedienst Schäfer (Bösperde), bei Rewe Drath, beim Hansa Seniorenwohnpark, beim Physio- und Rehateam Menden, im Sanitätshaus Röper sowie im Seniorentreff. In Fröndenberg ist sie erhältlich in der Ruhr-Apotheke, der Stifts-Apotheke, beim Pflegedienst MenschzuMensch24, im Schmallenbachhaus, im Café Melange, im Allee-Café, im Edeka Isselmarkt sowie im Rathaus. In Balve liegt sie bei der Volksbank und im Bürgerbüro des Rathauses aus.

Das Team von "Neue Wege" freut sich immer über neue Senioren-Redakteure sowie weitere Anzeigenpartner, damit das Magazin zukünftig monatlich und mit mehr Seiten erscheinen kann. Interessenten wenden sich bitte an Mareike Sehr (Tel.: 02373 - 946 84 37 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

4. Ausgabe (Mai 2017)

Hintergrund

Die Idee der Zeitschrift entstand aus der Seniorenzeitung „Der Regenbogen“, die knapp 20 Jahre von der Stadt Menden herausgegeben wurde, aber Anfang des Jahres eingestellt werden musste. Die Senioren-Redakteure sind aber für die neue Zeitschrift mit dem Titel Neue Wege gerne an Bord geblieben. Sie möchten für Freude und gute Unterhaltung bei der Leserschaft zu sorgen. Ein buntes Potpourri an Texten, Reimen, Kochrezepten und Zeichnungen – zum Teil selbst erlebt, zum Teil erfunden – findet sich in dem Magazin. Die Veranstaltungen aus dem Mendener Seniorentreff und dem Fröndenberger Allee-Café sind ebenfalls im Magazin aufgeführt.

 

"Neue Wege" ist das einzige Magazin dieser Art in Menden, Fröndenberg und Balve

Für die Leser sind es ebenfalls neue Wege, denn das Magazin ist frischer: Das Format in DIN A5 ist das Gleiche geblieben, aber die Zeitschrift ist jetzt in farbigem Design umgesetzt und erscheint seit Beginn des Jahres 2017 zweimonatig in einer Auflage von 2.500 Exemplaren für Menden, Fröndenberg und Balve. Das mittlerweile 40 Seiten starke Seniorenmagazin ist unabhängig und beinhaltet ausschließlich Texte von Senioren für Senioren.

  • Broschuere2 NeueWege

    Neu: Seniorenmagazin "Neue Wege"

    Von Senioren für Senioren, modern und unabhängig. Seit Oktober 2016 gibt es neues Lesefutter für Mendener, Fröndenberger und Balver Bürger im besten Alter. „Neue Wege“ heißt das Magazin, dass von medien-punkte herausgegeben wird und im Jahr 2017 zweimonatig erscheint.

    Lesen Sie mehr...

  • Broschuere ausgezeichnet

    Neu: Werbe-Broschüre "ausgezeichnet"

    Für den Stadtspiegel (WVW Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft mbH) hat medien-punkte die erste Ausgabe „ausgezeichnet - die besten Adressen in Unna, Kamen, Bergkamen und Holzwickede“ umgesetzt. 

    Lesen Sie mehr...